Berührt von der Sinnlichkeit … gestalten wir gemeinsam Ihr persönliches WohlFühl-Ambiente!

Die Seele des Raumes entdeckend … harmonisieren wir Ihre Lebensräume auf der Basis des Indischen Feng Shui!

Die Botschaften der Häuser verstehen … mit intuitiver Wahrnehmung von Mensch & Raum entdecken wir die Botschaften Ihrer Seele und Ihrer Lebensräume!

 

Berührt von der Sinnlichkeit ...

WohlFühl-Ambiente für unsere Sinne

 

Sie wünschen sich Ästhetik und Komfort im (Arbeits-) Alltag? Entspannung und Behaglichkeit in Ihrer Freizeit?

Lebensräume und Möbel, die IHNEN und Ihren Bedürfnissen gerecht werden?

Sie wünschen sich, dass Ihre Kinder konzentrierter lernen und ausgeglichener sind?

Eine Inneneinrichtung, die Ihre fünf Sinne und Ihre Lebensfreude anregt?

Sie möchten wissen, in welcher räumlichen Umgebung Sie am liebsten einschlafen und aufwachen?

Sie möchten Ihre Partnerschaft positiv gestalten, das Feuer der Leidenschaft wieder entfachen?

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir ein Gestaltungskonzept, das Ihre wirklichen Bedürfnisse berücksichtigt und Ihre Herzens-Wünsche erfüllt. So entstehen Räume, die Ihnen – und Ihren VorLieben – entsprechen.

Basis dieser Gestaltung ist ein vertrauensvolles, offenes Gespräch mit Ihnen, in dem wir Ihre wirklichen Wohn-Bedürfnisse analysieren. Und das sich Einlassen auf die Entdeckung Ihrer fünf Sinne … und was diese wahrnehmen wollen.

Auf dieser Grundlage entdecken wir, was SIE wirklich brauchen und wollen. Damit Sie und Ihre Familie bzw. Ihre MitbewohnerInnen bzw. MitarbeiterInnen in Räumen leben & arbeiten, die Sie in jeder Hinsicht – im Alltag, bei der Arbeit wie auch im Privatleben – unterstützen. Ein Leben lang – von der Baby-Zeit bis ins höchste Lebensalter.

Ich freue mich auf ein Gespräch mit Ihnen!

Andrea Frink-Milius

 

Snoezelen-Raumgestaltung

Snoezelen ist ein Kunstwort, zusammengesetzt aus dem Niederländischen "snuffelen" (erkunden, schnuppern) und "doezelen" (schlummern, einschlafen, dösen). Es bezieht sich auf die Gestaltung von Räumen, die der Entspannung und dem Wohlbefinden wie auch einer kontrollierten Sinnesreizung dienen. Dabei werden die fünf Sinne sehr gezielt angeregt. Es kann sich um die gleichzeitige Anregung verschiedener Sinne handeln oder um einen einzelnen Sinnesreiz. Die Person, die sich im Snoezelen-Raum aufhält, kann selbst bestimmen, welche Sinnenreize sie aktivieren mag. Die Räume können mit angenehmen Düften angereichert sein und es ist möglich, die Farben im Raum nach Belieben zu verändern (über Farblich). Mit Licht wird auch gearbeitet, indem z. B. eine ‚Disco-Kugel' Lichteffekte auf die Wände wirft oder mit einem Projektor / Beamer gezielt farbige Bilder auf die Wände projiziert werden. Der Klang spielt ebenso eine Rolle, es werden beruhigende Musikstücke oder Klänge aus der Natur eingesetzt. Der Tastsinn wird angeregt durch die unterschiedliche Oberflächengestaltung und Materialbeschaffenheit der Wände, des Fußbodens wie auch der gesamten Innenausstattung. Durch die Fußbodengestaltung kann auch der Gleichgewichtssinn aktiviert werden. Die Räume werden gerne mit kuschligen Kissen und Decken ausgestattet. Beliebt sind auch die sog. Ball-Bäder, indem man sich quasi in eine Wanne legt, die mit vielen kleinen Kunststoffbällen gefüllt ist. Diese gibt es heute auch mit Licht-Effekten, d. h. die Kugeln wechseln das Licht. Über die gesamte Raum-Gestaltung ist eine multisensorische Sinnesreizung angestrebt und eine entspannende Raumatmosphäre.

Diese Gestaltung wurde ursprünglich entwickelt, um kranken Kindern zu helfen: Kinder, die beispielsweise an Autismus, unter Gehirnverletzungen bzw. angeborenen Gehirnschädigungen oder an geistigen Behinderungen leiden. Laut der Wikipedia-Info wird „Snoezelen als therapeutisches Medium bei Entwicklungsstörungen, psychischen und emotionalen Problemen, bei physiologischen Erkrankungen und bei Aufmerksamkeitsstörungen (begleitet von Hyperaktivität), mangelnder Konzentration und auch Motivation angewendet" [1].

Heute gibt es Snoezelen-Räume weltweit und in den verschiedensten Bereichen und Einrichtungen. Es wird nicht nur für Kinder verwendet, sondern für SeniorInnen in Pflegeheimen und Seniorenresidenzen, in Hospizen und natürlich auch im privaten Bereich. Diese Raumgestaltung kann vom Baby-Alter bis ins hohe Alter sinnvoll genutzt werden.

Gerne beziehe ich das Snoezelen-Design in Ihre Raumgestaltung ein, gleich ob nur in einem  Bereich eines Zimmers oder in der Ausgestaltung eines ganzen Raumes bei Ihnen Zuhause wie auch in einer Einrichtung.

[1] Quelle: Wikipedia, Snoezelen, zu finden unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Snoezelen

Unter meinen Beratungsangeboten finden Sie weitere Informationen zur Gestaltung:

Sinnliches Gestalten und Biophilie

Eigenständig Wohnen bis ins hohe Lebensalter

Lebensräume für Kinder & Jugendliche

Ihre wirtschaftlichen Vorteile

Info: Barrierefreies Bauen und Wohnen

 

 

 

 

 

 

FaceBook  Twitter