Vitalität und Wohlbefinden im Spiegel der Wohnung

Der Mensch spiegelt sich mit seinem Körper wie auch seinen Chakren (feinstoffliche Energiezentren aus der Sicht der ayurvedischen Medizin / des Yoga) wider. Je nach der Lage des Gebäudes und der Grundstücks- und Gebäudegestaltung lassen sich Rückschlüsse auf die Vitalität der BewohnerInnen ziehen. Dabei spielen u. a. der Fluss des Erdmagnetfeldes und der Sonne eine Rolle sowie die fünf Elemente des indischen Feng Shui (Äther/Klang – Luft – Feuer – Wasser – Erde).

Der Vortrag zeigt auch die Verbindung zur Typenlehre des Ayurveda, den sog. Doshas auf. Diese sind bekannt als Vata (Luft-Typ), Pitta (Feuer-Typ) und Kapha (Erd-Typ). Je nachdem, welche Doshas bei einem Menschen überwiegen, lassen sie sich durch die bewusste Raumnutzung harmonisieren.

Leicht verständliche und einfach umzusetzende Empfehlungen für die Harmonisierung der Lebensraum-Energien runden diesen Vortrag ab.

Auf Anfrage biete ich gerne zu diesem Thema auch einen Workshop an, bei dem die TeilnehmerInnen ihre Grundrisse selbst analysieren. Ich freue mich auf ein Gespräch mit Ihnen und berate Sie gerne unverbindlich über meine Vortrags- und Workshop-Angebote.

 

FaceBook  Twitter