Gartengestaltung mit Steinen

Grundstücks- und Gartengestaltung für Häuser, Firmengebäude, öffentliche Plätze und die Landwirtschaft

Neben dem Gebäude und seinen Innenräumen hat auch der äußere Raum (das Grundstück mit seiner Hof- und Garten-Gestaltung) einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden der BewohnerInnen. Auch der Erfolg einer Firma wird von der Grundstücksgestaltung maßgeblich mit beeinflusst. Zur Feng Shui-Beratung eines Wohnhauses oder eines Firmengebäudes gehört folglich die Analyse und Gestaltung des Grundstückes dazu. Nur unter Berücksichtigung des Grundstückes kann eine erfolgsversprechende Gebäude-Harmonisierung erreicht werden.

Die Zufahrt zum Grundstück und der Grundstückseingang sind fast ebenso wichtig wie der Haupteingang zum Gebäude. Die Anordnung des Hauses und der Garage will daher gut durchdacht sein. Grenzbebauungen wirken sich in nahezu allen Himmelsrichtungen ungünstig aus und sollten vermieden werden (das betrifft vor allem die Garagen, die gerne an die Grundstücksgrenze gebaut werden). Für das Gartenhaus lässt sich, ebenso wie für den Grill oder ein separates Gebäude für Tiere, die bestmögliche Himmelsrichtung finden - vorausgesetzt, das Grundstück verfügt über genügend Raum dafür. Wasser in Form eines Brunnens, Gartenteiches oder Pools hat einen großen Einfluß auf das Wohlbefinden. Es ist sehr vorteilhaft, die Lage eines Teiches oder Brunnens bei der Grundstücksgestaltung von vornherein nach den Feng Shui-Empfehlungen zu planen, da Wasser nur in ausgewählten Bereichen von Vorteil ist. Einen ebenso gravierenden Einfluss wie Gewässer auf dem Grundstück (oder in Grundstücksnähe) hat das Gefälle eines Grundstückes (sofern es sich nich um ein wirklich durchgehend ebenes Grundstück handelt, bei dem selbst zur Straße hin kein Gefälle vorliegt). Daher empfehle ich jedem, der sein Haus oder seine Firma nach dem indischen Feng Shui ausrichten will, mich bereits in die Grundstücksauswahl beratend einzubeziehen. Weitere Infos hierzu finden Sie unter: Erwerb eines Grundstücks und / oder einer Immobilie.

Darüber hinaus können auch unbebaute Grundstücke, die nicht für Wohnzwecke genutzt werden, nach den Kriterien der vedischen Architektur gestaltet werden. Dabei kann es sich um öffentliche Plätze, Parkanlagen oder um reine Garten-Grundstücke handeln.

Die Landwirtschaft und der gewerblich betriebene Anbau - beispielsweise von Nutzpflanzen - profitieren ebenso von den Feng Shui-Maßnahmen sowie von weiteren Möglichkeiten, die in der vedischen Literatur für eine ertragreiche Landwirtschaft bekannt sind. Gewächshäuser und deren Grundstücke lassen sich ebenfalls danach ausrichten und optimieren.


Garten, Wohlfühl-Oase, Gartenmöbel, Bäume, Entspannung im Grünen, Vedische Architektur, Vastu, Vasati, Sthapatyaveda, ökologisches Bauen, nachhaltig Bauen

Der Garten als Wohlfühl-Oase. Ein friedlicher Ort des Rückzuges, der Stille und Entspannung - und das nicht nur aus der Sicht der vedischen Architektur.

Die Natur genießen, die 'Seele baumeln' lassen. Für einen von Bäumen umgebenen Essplatz im Garten ist nach dem indischen Feng Shui der Westen des Gartens ein idealer Ort. Wer sich zusätzlich oder alternativ einen Balkon oder eine Terrasse, verbunden mit dem Osten des Hauses, schaffen kann, hat hier einen sehr guten Platz für das Frühstück und den Start in den Tag. Ein Trampolin oder andere 'bewegliche Dinge', wie beispielsweise eine Schaukel, ist im Nordwesten des Gartens gut platziert, da dieser mit dem Element Luft und der Bewegung in Verbindung steht.

Das Foto ist von cocoparisienne auf der Webseite von pixabay:  http://pixabay.com/de/users/cocoparisienne/   Und hier der Link direkt zum Foto: http://pixabay.com/de/garten-blumen-natur-blume-flora-250955/

 

 

FaceBook  Twitter